Gelbwesten und die Begrenzung von Reichtum

Tageslicht Das MENSCHLICHE WELT Onlinemagazin Gelbwesten und die Begrenzung von Reichtum Share with Facebook Share with Twitter Share with WhatsApp Von Dominik Laur | 17.12.2018 Über das Potential hinter den Forderungen der Gelbwesten. In Frankreich fand am vergangenen Samstag Akt 5 der Gelbwesten Proteste statt. Erfreulicherweise ging es dabei recht friedlich zu und auch dieses…

Wir werden im Europaparlament jeden Tag daran arbeiten…

Tageslicht Das MENSCHLICHE WELT Onlinemagazin Wir werden im Europaparlament jeden Tag daran arbeiten… Share with Facebook Share with Twitter Share with WhatsApp Von Dada Madhuvidyananda | 14.12.2018 Photo von Bilbo Calvez: MENSCHLICHE WELT Mitglieder bei Menschenkette in Ramstein Wie können wir unsere Gesellschaft menschlicher machen? Ein Weg ist, in den Parlamenten mit zu entscheiden. Denn…

Wahrhaft soziale Massenmedien

Tageslicht Das MENSCHLICHE WELT Onlinemagazin Wahrhaft soziale Massenmedien  Share with Facebook Share with Twitter Share with WhatsApp Von Dominik Laur | 13.12.2018 Weshalb wir unabhängige, soziale Medien brauchen und wie wir sie bekommen können. Soziale Medien befinden sich seit ihrem Aufkommen vor etwa 10 Jahren unentwegt auf Wachstumskurs. Alleine der unangefochtene Platzhirsch Facebook zählt jeden Monat…

Unterschiede zwischen Frauen und Männern

Tageslicht Das MENSCHLICHE WELT Onlinemagazin Unterschiede zwischen Frauen und Männern Share with Facebook Share with Twitter Share with WhatsApp Von Didi Ananda Shubhashisa | 12.12.2018 Warum frauen-spezifische medizinische Forschung notwendig ist. Obwohl wir die offensichtlichen körperlichen Unterschiede zwischen Männern und Frauen und sogar die Unterschiede in ihren Gehirnen kennen, wissen wenige, dass es große Unterschiede…

Weitblick #1 – Abrüsten statt Aufrüsten

Tageslicht Das MENSCHLICHE WELT Onlinemagazin Weitblick #1 – Abrüsten statt Aufrüsten Share with Facebook Share with Twitter Share with WhatsApp Mit Dominik Laur | 11.12.2018 Weitblick – Ein Format das informiert, analysiert und inspiriert. Kritische Formate gibt es schon jede Menge. Braucht die Welt wirklich noch eins mehr davon? Ja! Weil meistens nach der Analyse…