72-Tage Mahnwache:
FÜR EIN MENSCHLICHES EUROPA

Von Dada Madhuvidyananda | 12.03.2019

Am Freitag, den 15. März um 11 Uhr beginnen wir vor dem Bundestag eine

72-Tage Mahnwache: FÜR EIN MENSCHLICHES EUROPA

ohne
– Kriegsbeteiligung
– Armut
– Umweltzerstörung
– Tierquälerei

durch
– Friedenspolitik
– Wirtschaftliche Gerechtigkeit
– Konsequenten Umwelt- und Naturschutz
– Konsequenten Tierschutz

Warum beginnt die Mahnwache am 15. März?
Am 15. März entscheidet der Bundeswahlausschuss, welche Parteien zur Europawahl zugelassen werden. MENSCHLICHE WELT hat alle Voraussetzungen zur Zulassung erfüllt und wird aller Voraussicht nach an der Wahl teilnehmen.

Warum eine 72-Tage Mahnwache?
72 Tage nach dem 15. März findet die Europawahl 2019 statt.

Auf der Mahnwache werden wir jeden Tag unsere Lösungsvorschläge für ein menschliches Europa ohne Kriegsbeteiligung, Armut, Umweltzerstörung und Tierquälerei vorstellen.

Wir werden auch jeden Tag um 15 Uhr eine öffentliche Meditation abhalten.

Wer wird da sein?
Jeden Tag von 14 bis 17 Uhr wird mindestens eine dieser Personen da sein:

  • Dada Madhuvidyananda
  • Europawahlkandidaten Dominik Laur und Sahin Azbak
  • Pressesprecherin Sona Pietsch

Täglich um 15 Uhr halten wir eine öffentliche Meditation ab.

Musik, Interviews und ander Medienarbeit finden ab 15:30 Uhr statt.

Wir laden dich herzlich ein, dabei zu sein.

Warum vor dem Bundestag?
Bis zur Europawahl werden wir uns außerparlamentarisch (daher vor dem Bundestag) für Friedenspolitik, wirtschaftliche Gerechtigkeit und konsequenten Umwelt- und Tierschutz einsetzen.

Wir leisten außerparlamentarische Opposition gegen eine Politik, die sich an Kriegen beteiligt, Armut erzeugt, die Umwelt zerstört und Tiere quält.

Nach der Europawahl werden wir im Europaparlament jeden Tag für ein menschliches Europa arbeiten, wenn wir gewählt werden.

Darum:

Wähle MENSCHLICHE WELT ins Europaparlament!

 

Kontaktiere uns, wenn du diese Mahnwache auf irgendeine Weise unterstützen möchtest. Zum Beispiel durch einen Unterstützungssatz auf unserer Website.

***

Wenn dir dieser Beitrag gefällt und du zukünftige lesen möchtest, kannst du Tageslicht abonnieren (oben oder unten auf dieser Seite). Dann bekommst du eine E-Mail bei neuen Beiträgen. So verpasst du nichts.

Du kannst uns auch auf Facebook und Twitter liken oder folgen.

Weitere Beiträge