Jemen: Sofortiger Stopp von Rüstungsexporten!

Von Dada Madhuvidyananda | 17.04.2019

Mathias Tretschog setzt sich seit Jahren für die Millionen von leidenen Menschen im Jemen ein.

Seine Friedensinitiative Stop the WAR in Yemen fordert wiederholt die Bundesregierung auf, den sofortigen Stopp aller Rüstungsexporte an beteiligte Länder des Jemenkrieges einzuleiten.

Weiter fordert sie die vom EU-Parlament verordneten Rüstungsexportverbote gegenüber allen EU-Mitgliedsstaaten durchzusetzen!

Die MENSCHLICHE WELT unterstützt diese Forderung. Sie spiegelt unser Programm für Friedenspolitik wider.

Wir schätzen den Einsatz dieser Friedensinitiative und danken den Mitarbeitern dafür.

Wir kandidieren für das Europapalament, um Friedenspolitik in Zusammenarbeit mit solchen Friedensorganisationen im Parlament umzusetzen.

Was du für den Frieden im Jemen und überall tun kannst:

  1. Informieren über die Lage im Jemen
  2. Unterstützen der Friedensinitiative Stop the WAR in Yemen oder der Friedenspartei MENSCHLICHE WELT
  3. Die Ursache von Kriegen nämlich falsches Denken und Handeln in deinem Geist durch Achtsamkeitspraktiken wie Meditation beseitigen.

 

***

Wenn dir dieser Beitrag gefällt und du zukünftige lesen möchtest, kannst du Tageslicht abonnieren (oben oder unten auf dieser Seite). Dann bekommst du eine E-Mail bei neuen Beiträgen. So verpasst du nichts.

Du kannst uns auch auf Facebook und Twitter liken oder folgen.

Weitere Beiträge